Fort- & Weiterbildung

Unser Anliegen im Bereich der Fort- und Weiterbildung sehen wir darin, Sie bei der Entwicklung Ihrer persönlichen, fachlichen und spirituellen Kompetenz am neuesten Stand der religionspädagogischen und pädagogischen Bildung zu unterstützen.             

Bildungsprogramm für Religionslehrer*innen

Unser Bildungsprogramm für das Studienjahr 2020/21 bietet Ihnen ein vielseitiges Angebot aus den Bereichen der Theologie, der Fachdidaktik und der Persönlichkeitsbildung.

Sie finden alle Veranstaltungen in der nebenstehenden PDF-Datei oder in der Auflistung auf dieser Seite. In beiden Versionen können Sie sich direkt durch das Anklicken der LV-Nummer für die jeweilige Veranstaltung im Fortbildungsprogramm 2020/21 auf PH-Online (Login erforderlich) anmelden.

Die Druckversion des Fortbildungsprogrammes 2020/21 erhalten Sie wie gewohnt per Post.

 

 

Bildungsprogramm für Elementarpädagog*innen und Hortpädagog*innen

Unser Bildungsprogramm für Elementarpädagogik 2020/21 bietet Ihnen ein vielseitiges Angebot aus den Bereichen der Theologie, der Fachdidaktik und der Persönlichkeitsbildung.

 

 

Interkulturelles und Interreligiöses Lernen

Unser Bildungsangebot für Interkulturelles und Interreligiöses Lernen im Studienjahr 20/21.

Der jährlich kostenlose interkulturelle Jahresplaner ist für das Studienjahr 2020/21 online abrufbar: 

https://www.familie.at/site/tirol/angebote/produkte/interkulturellerjahrespla/article/k1702.html

Der Kalender kann auch beim Katholischen Familienverband Tirol bestellt werden:  info-tirol(at)familie.at

 

Weitere Informationen: 

Es konnte keine Person gefunden werden.

Herzensbildung ist ein zentrales Anliegen der Franz-Kett-Pädagogik. Sie umfasst emotionale und soziale Kompetenzen, geht aber weit darüber hinaus und betrifft den ganzen Menschen.

Das Legematerial der Franz-Kett-Pädagogik bietet mit einem vielfältigen Materialeinsatz die Möglichkeit, z.B. jede biblische Geschichte Materialgestützt zu erzählen oder gemeinsame Bodenbilder zu entwickeln.

Franz Kett - GSEB Fort- und Weiterbildungseminare 2019/20

Weitere Informationen:

In unserem Bildungsprogrammheft für Hort und Elementarpädagoginnen/Pädagogen finden Sie Fort- und Weiterbildungsangebote für Ihr ganzes Team.

Weitere Informationen:

ANMELDUNG AUF PH-ONLINE

Von Mittwoch, 1. Juli bis Mittwoch, 30. September 2020

Voraussetzungen für die Anmeldung:

Sie müssen bereits auf PH-Online registriert sein. Falls Sie noch keinen Zugang zu PH-Online besitzen, müssen Sie sich unterwww.ph-online.ac.at/kph-esregistrieren und für Fortbildungen an der KPH Edith Stein „bewerben“. Folgen Sie dafür bitte den Anweisungen. Eine Anleitung zur Registrierung finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat +43 (0) 512 / 2230 - 5201 oder irpb.innsbruck(at)kph-es.at.

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen sind nur über PH-Online möglich. Am 30.09.2020, 24.00 Uhr wird die Anmeldefunktion automatisch deaktiviert.

Anmeldung: www.ph-online.ac.at/kph-es

  1. Login durch Klicken des LOGIN-Buttons
  2. Eingabe Ihres Benutzernamens und Kennworts
  3. Unter „Fortbildung – Anmeldung“ Suchbegriff eingeben (VA-Nummer oder Titel)
  4. Anmeldung: Grünes T anklicken

Für jede weitere Anmeldung diesen Vorgang wiederholen.

Information zum Dienstauftragsverfahren (DAV):

Nach der Anmeldung erscheint e-DAV automatisch als Standardeinstellung! Sie müssen „s-DAV“ bzw. „o-DAV“ wählen, wenn Sie sich nicht mit e-DAV anmelden wollen.

e-DAV (= elektronisches Dienstauftragsverfahren) ergeht elektronisch an die

           jeweilige Direktion

  • gilt für alle Lehrer*innen an AHS, BMHS, MS, BS, PTS und für die meisten VS

 

s-DAV (= schriftliches Dienstauftragsverfahren) bedeutet: selbst eingeholter

           Dienstauftrag, die Genehmigung zur Teilnahme wurde selbst eingeholt.

  • gilt für Lehrer*innen an jenen VS, in denen e-DAV nicht verwendet wird (bitte in der jeweiligen Direktion erkundigen!)
  • gilt für alle Kindergarten- und Hortpädagog*innen, deren Dienststelle in PH-Online eingetragen ist

 

o-DAV (= ohne Dienstauftragsverfahren)

  • bitte nur dann auswählen, wenn e-DAV bzw. s-DAV nicht möglich ist

 

Der letzte Schritt für e-DAV und für s-DAV:

Unter „Suchen“ müssen Sie dann die Stammschule bzw. den Kindergarten bestätigen und „anmelden“.

Nach Ende der Anmeldefrist können Nachmeldungen nur mehr über das Sekretariat bzw. über die jeweils zuständigen Mitarbeiter*innen erfolgen, entweder telefonisch oder per Mail.