Tagungen und Symposien

Herbstsymposium 2020 - Hochschulstandort Innsbruck

#digitalekirche
 

Fr 11.9.2020, 9:00 – 16.30 Uhr
Haus der Begegnung

 

VERNETZT und VIRTUELL –
Digitalisierung verändert Gesellschaft - Programm
Die Digitalisierung verändert den Menschen in seinem Habitus, im Kommunikations- und Informationsverhalten und in seinen Arbeitsprozessen. Sie ist damit Motor eines gesellschaftlichen Transformationsprozesses, der auch auf Kirche, Religion und Theologie Auswirkungen hat. Künstliche Intelligenz stellt Menschen- und Gottesbild in Frage. Virtuelle Realitäten stehen in Konkurrenz zum Transzendenzanspruch des Glaubens. Nicht zuletzt durch die Corona-Krise haben sich Theologie und Kirche den Herausforderungen der digitalen Kommunikation stellen müssen. Digitalität eröffnet neue Zugänge zur Öffentlichkeit. Die sozialen Medien bereiten den Weg von der Einbahnkommunikation zur religiösen Interaktion und sind Räume für Begegnung
auf Augenhöhe.

Gott 2.0 – Social Media und die Rede von Gott
Auch wenn Social Media als Jugendphänomen gilt, ist dort viel von Gott die Rede. Gott begegnet uns auf Facebook, Twitter und Co. - in Bibelzitaten, frommen Sprüchen, in Bildern aber auch in der direkten Rede als ein in der ersten Person zu seinen Followern sprechender Gott. Wie sind diese verschiedenen Phänomene der Gottesrede einzuordnen? Wer steckt hinter den vielen Gott-Profilen der digitalen Welt und welche Absichten verfolgen diese Akteure?

Anmeldung

Herbstsymposium 2020 - Hochschulstandort Feldkirch

Leben und Glauben in Zeiten von Corona - Chancen und Risiken für Gesellschaft, Schule und Pastoral

Mo 7.9.2020, 9.30 – 12.00 Uhr
Bildungshaus St. Arbogast

 

Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme. Essen ist Genuss, Gemeinschaft und Kultur. Wer isst, ist Teil eines globalen, lokalen und regionalen Kreislaufes. Das Herbstsymposium 2020 lädt zu einem Streifzug durch die unterschiedlichsten Aspekte des Essens: Von sozialethischen und pastoraltheologischen Fachgesprächen und ideenreichen Ateliers über die Feier der liturgischen Mahlgemeinschaft bis hin zu einem Abend unter dem Motto "Zukunft kosten". An diesem besonderen Abend des heuer eintägigen Herbstsymposiums begeben Sie sich auf eine kulinarische Zukunftsreise und haben die Möglichkeit, Ungewohntes und Neues, gar Futuristisches zu probieren: vom Insektenburger über die Fleischvollverwertung bis hin zur Kichererbsenpraline. Die kulinarische Zukunft ist vielfältig. Nebenbei erfahren Sie von Produzenten und Lieferanten der Arbogaster Küche Informatives rund um ihre Produkte, deren Anbau bzw. Aufzucht und genießen in einem musikalisch fein umrahmten Ambiente einen kulinarisch facettenreichen Abend.

Anmeldung

Religionspäd. Jahrestagung - Hochschulstandort Salzburg

Mit Sinn und Werten führen
 

Mi 30.9.2020, 9.00 – 17.00 Uhr
Bildungszentrum St. Virgil