Leitbild und Positionen

Die Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein steht im Dienst der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern aller Schultypen. Ein besonderes Augenmerk gilt Religionspädagoginnen und Religionspädagogen aller Schultypen und Personen in anderen pädagogischen und sozialen Berufsfeldern. 

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 baut sie gemäß ihrem Leitbild auf die reiche Tradition der Kirche in der LehrerInnenbildung und in anderen pädagogischen und sozialen Bildungsbereichen. In einer pluralistischen Gesellschaft leistet sie auf der Basis eines christlichen Welt-, Menschen-und Gottesbildes einen spezifischen Beitrag zur Professionalisierung von pädagogischen Berufen.

Leitbild 2007

Diese Arbeit der KPH Edith Stein folgt neben den entsprechenden gesetzlichen und organisatorischen Gegebenheiten auch inhatlichen Grund- und Leitsätzen. Ein relevanter Teil der inhaltlichen Ausrichtung der Hochschule wurde von einzelnen Arbeitsgruppen pointiert zusammengefasst, verschriftlich und vom Rektorat genehmigt. Die so entstandenen Positionspapiere der KPH Edith Stein verstehen sich als Positionierungen nach Außen, in denen das spezifische Profil unserer Hochschule ersichtlich werden soll. Sie sind aber auch als Vergewisserung und da und dort als Zielformulierung nach Innen, für die Arbeit in der Hochschule selbst zu sehen.