Induktion NEU

 

Die KPH Edith Stein gratuliert Ihnen sehr herzlich zur Anstellung an einer Schule in Tirol und freut sich, Sie in Ihrem ersten Dienstjahr begleiten zu dürfen. Aufgrund der mit 1. September 2022 in Kraft getretenen Dienstrechtsnovelle (hier) ändern sich die Vorgaben für beginnende Lehrpersonen in der Induktion NEU. Dies betrifft auch den Umfang von begleitenden Lehrveranstaltungen (Einführende Lehrveranstaltungen) an der KPH Edith Stein. Anbei erfahren Sie die Änderungen und die für das Schuljahr 2022/23 geltenden Bestimmungen:

Personen mit Lehramtsstudium (BEd. oder/und MEd.) im ersten Dienstjahr (§ 38 Absatz 12):

  • Insgesamt sind 40 Unterrichtseinheiten zu absolvieren (Programm)
  • Jeder Einzeltermin umfasst einen gesonderten, thematischen Schwerpunkt.

Personen ohne abgeschlossenem Lehramtsstudium (Anstellung im Sondervertrag) im ersten Dienstjahr (§ 38 Absatz 12):

  • Induktion NEU (Dauer im Regelfall 12 Monate) verpflichtet zum Besuch von 80 Unterrichtseinheiten einführender Lehrveranstaltungen.

 

INFO: Sie erhalten nach jedem Besuch einer Lehrveranstaltung eine Teilnahmebestätigung, die Sie sich ausdrucken können. Die Bestätigung finden Sie in Ihrer Visitenkarte unter "Teilnahmebestätigungen". Es wird empfohlen, die Teilnahmebestätigungen der Schulleitung vorzulegen.

Das Anmeldefenster wurde geschlossen.

Ziel der Induktionsphase ist es, den Berufseinsteiger:innen eine persönliche, soziale und professionsbezogene Unterstützung zu gewähren (European Commission, 2010). An der Schule werden Vertragslehrpersonen durch eine:n Mentor:in begleitet. Lehrveranstaltungen an den Pädagogischen Hochschulen legen den Fokus auf Themen des unmittelbaren Berufsfeldes. Die Seminare (insgesamt 40 UE) an der KPH Edith Stein werden berufsbegleitend im Online-Modus angeboten. Wir freuen uns, wenn Sie unser Bildungsangebot nützen.

Termine und Inhalte für das Studienjahr 2022/23 finden Sie hier.