Aktuelles

Come Together in the Name of the Lord - Tag des Neuen Geistlichen Liedes 2024

Vergangenen Samstag, dem 6. April 2024, trafen sich über 120 Personen im Bildungshaus St. Virgil, um gemeinsam „in the Name of the Lord“ zu singen. Als Kooperationsveranstaltung des Kirchenmusikreferats der Erzdiözese Salzburg und der KPH Edith Stein (Hochschulstandort Salzburg) galt dieses Event zugleich als Fortbildung für interessierte Religionslehrer:innen.

Philosophieren und Theologisieren mit Kindern

Die Fragen von Kindern ernstnehmen, ihr selbstständiges Denken wertzuschätzen und weiterzuentwickeln ist das zentrale Anliegen des Philosophierens und Theologisierens mit Kindern. Wie das konkret im Religionsunterricht gelingen kann, haben Studierende des Schwerpunkts Religionspädagogik (IRPB Salzburg) ausgearbeitet.

Explizite und implizite religionspädagogische Konzepte

In diesem Seminar setzten sich die Studierenden intensiv mit dem gültigen Lehrplan für den katholischen Religionsunterricht in der Primarstufe auseinander und verknüpften die Inhalte mit einer kompetenzorientierten Planung.

Vorösterliche Versöhnungsfeier

Im Zuge der Lehrveranstaltung „Spiritualität und Lebenspraxis im Christentum und anderer Religionen“  bereiteten auch heuer wieder Studierende des Schwerpunktes Religionspädagogik eine vorösterliche Feier vor, die sie unter das Motto „Versöhnung“ stellten.

Wien-Exkursion des HLG Politische Bildung

Die politische Vielfalt Wiens – eine ganz besondere Exkursion Stams/Wien. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des HLG Politische Bildung an der KPH Edith Stein stand vom 28. Feber 2024 bis 01. März 2024 eine ganz besondere Lehrveranstaltung auf dem Programm: eine Exkursion in die Bundeshauptstadt Wien.