Studienberechtigungsprüfung

    Um ein ordentliches Studium an einer Hochschule beginnen zu können, muss die allgemeine Universitätsreife in Form des Reifezeugnisses (Matura) bzw. der Berufsreifeprüfung nachgewiesen werden. Diese Zulassungsvoraussetzung kann jedoch auch durch eine fachlich eingeschränkte Studienberechtigung in Form der Studienberechtigungsprüfung (im Folgenden SBP genannt) erfolgen.

    An der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein können Sie für das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe (= Studienrichtungsgruppe „Lehramtsstudien“) die Studienberechtigungsprüfung ablegen. Diese ist durch §52c Hochschulgesetz 2005 idgF und mittels Verordnung über die Studienberechtigungsprüfung gemäß § 52c Hochschulgesetz 2005 durch das Rektorat geregelt.

    Hinweis: Zusätzlich ist zur Aufnahme in das Studium noch eine Eignungsfeststellung zu absolvieren.
    Hier finden Sie mehr Informationen, das Infoblatt sowie das Anmeldeformular.