Hochschullehrgang
"Englisch in der Primarstufe in inklusiven Lernsettings II"

Aufbauend auf den Inhalten des Hochschullehrganges „Englisch in der Primarstufe in inklusiven Lernsettings I“ werden Thematiken zum handlungsorientierten Sprachenlernen vertiefend besprochen. Als Grundlage dienen die Anforderungen der „Grundkompetenzen Lebende Fremdsprache, 4. Schulstufe (GK4)“. Diese geben Pädagog*innen, Schüler*innen und Eltern eine Orientierung, welche konkreten Lernergebnisse in vier Jahren unter den derzeitigen Rahmenbedingungen des fremdsprachlichen Unterrichts in der Volksschule nachhaltig erreichbar sind. Die Basis hierfür bilden die im Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) des Europarats definierten Kompetenzniveaus. Der Unterricht in der Primarstufe zielt darauf ab, den Dialog mit den Schüler*innen zu verstärken und die sprachlichen, interkulturellen und personenbezogenen Kompetenzen zu erweitern. In diesem Hochschullehrgang werden auch Konzepte des digitalen Lehrens und Lernens vorgestellt und erprobt.

Die Ausbildung wird berufsbegleitend (Freitag nachmittags/ Samstag vormittags) angeboten und findet in Zusammenarbeit mit der VS Lienz Nord in Lienz statt. 

Termine & Inhalte

  • Zielgruppe(n): Lehrer*innen an der Vorschule, Volksschule, Sonderschule, Beratungslehrer*innen
  • Zulassungsvoraussetzungen: keine
  • Ort: Lienz
  • Dauer: 2 Semester/ 8 Credits
  • Kosten: Skripten, ev. Materialkosten
  • Beginn: 2. Oktober 2020 in Lienz
  • Anmeldung unter: irpb.stams[at]kph-es.at