Religionslehrer*in werden

Die Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge „Schwerpunkt Religionspädagogik“ in der Primarstufe und „Lehramt Katholische Religion“ in der Sekundarstufe begleiten junge Menschen in der sensiblen Phase der Identitätsbildung, zu der auch eine religiös-weltanschauliche Orientierung und Positionierung zählt. Die Ausbildungswege zielen deshalb besonders auf folgende Kompetenzen:

  • Grundlagen allgemeiner und religionsdidaktischer Möglichkeiten kennen und erproben
  • Den eigenen religiös-weltanschaulichen Standort und persönliche Überzeugungen aufgrund der eigenen Biografie reflektieren können
  • Inhalte des christlichen Glaubens kennen
  • Die eigene religiöse Lebensgestaltung finden
  • Sensibel werden für die Vielfalt religiöser Ausdrucksformen
  • Die religiöse Praxis kennenlernen und spirituelle Wege entdecken
  • Religiöse und ethische Vorstellungen reflektieren und gesellschaftspolitische und theologische bewerten können

Studierende erwerben Kompetenzen, die befähigen, den Schülerinnen und Schülern religiöse Bildung zu erschließen und sensibel zu machen für die multireligiösen und multikulturellen Herausforderungen unserer Zeit.

Dazu gibt es folgende Angebote am Hochschulstandort Salzburg:

Im Rahmen der Ausbildung zur/zum Primarstufenlehrerin/Primarstufenlehrer haben Studierende die Möglichkeit der Erweiterung des Altersbereiches und erlangen damit die Qualifizierung Schülerinnen und Schüler von 6-14/15 Jahren in katholischer Religion zu unterrichten.

Ziel ist es, die religionspädagogischen sowie sozialen und personalen Kompetenzen für das Handlungsfeld Schule mit besonderem Blick auf Diversität und Heterogenität zu vertiefenden Schwerpunkt Religionspädagogik an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein zu studieren. Dieser Schwerpunkt qualifiziert zur Erteilung des röm. Kat. Religionsunterrichtes im Bereich der Primarstufe. Grundlage ist das Curriculum der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein. Der Schwerpunkt umfasst 60 ECTS-AP und wird am IRPB Salzburg ab dem 5. Semester angeboten.

Dauer:
Bachelor (BEd) 8 Semester (240 ECTS-AP)

Dauer:
Master (MA) 2 Semester (60 ECTS-AP) ohne Schwerpunkt Religionspädagogik
Master (MA) 3 Semester (90 ECTS-AP) mit Schwerpunkt Religionspädagogik

Im Masterstudium haben Studierende die Möglichkeit der Erweiterung des Altersbereiches. Damit sind Sie Religionslehrerin bzw. Religionslehrer für Schülerinnen und Schüler von 6–14/15 Jahren. Dabei vertiefen Sie Ihre religionspädagogischen sowie Ihre sozialen und personalen Kompetenzen für das Handlungsfeld Schule mit besonderem Blick auf Diversität und Heterogenität zu vertiefen.

Für nähere Auskünfte und persönliche Beratung wenden Sie sich bitte an:
www.kph-es.at/irpb-sbg
rlausbildung.salzburg(at)kph-es.at

Für Absolventinnen und Absolventen von sechssemestrigen Bachelorstudien (180 ECTS-AP) besteht die Möglichkeit eines Erweiterungsstudiums. Mit der Absolvierung des Schwerpunktes Religion (60 ECTS-AP) haben sie die Möglichkeit ein Masterstudium im Bereich der Primarstufe anzuschließen und haben gleichzeitig die Qualifikation zur/zum Religionslehrerin/Religionslehrer von der 1. – 4. Schulstufe.

Für nähere Auskünfte und persönliche Beratung wenden Sie sich bitte an:
www.kph-es.at/irpb-sbg
rlausbildung.salzburg(at)kph-es.at

Studierende aus den Bundesländern Salzburg und Oberösterreich haben die Möglichkeit, im gemeinsam eingerichteten Studium im „Verbund Mitte“ der Pädagogischen Hochschulen und Universitäten ein Lehramtsstudium für die Sekundarstufe (10-19jährige) zu absolvieren. Dieses Studium umfasst die Lehrbefähigung für den Unterricht an NMS, Polytechnischen Schulen, Sonderschulen, AHS, BMHS.

www.Lehrer-werden.at oder www.Lehrerin-werden.at

Für Studierende in Salzburg, mit Interesse am Lehramt Katholische Religion, gibt es folgende Optionen: Lehramt „Katholische Religion“ in Kombination mit einem zweiten Studienfach der Sekundarstufe (10-19jährige):
In Kooperation der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg mit der KPH Edith Stein wird ein gemeinsames Lehramtsstudium „Katholische Religion“ (12 Semester) angeboten. Dieses Studium kann mit allen anderen Fächern der Sekundarstufe kombiniert werden.

Dauer:

  • Bachelor (BEd) 8 Semester (240 ECTS-AP in Kombination mit einem zweiten Fach)
  • Master (MEd) 4 Semester (120 ECTS-AP)
     

Curriculum Studienfach Katholische Religion

Studierende des Faches „Katholische Religion“ erwerben mit der Spezialisierung „Schule und Religion“ eine zusätzliche Lehrbefähigung für die Primarstufe (Volksschule 6-10jährige). Mit diesem Studium wird vertiefendes theologisches Wissen erworben und Kompetenzen in Fragen der Schulpastoral, Schulentwicklung und Beratung vermittelt.

Dauer:

· Bachelor (BEd) 8 Semester (240 ECTS-AP in Kombination mit Spezialisierung "Schule und Religion")
· Master (M.Rel.Ed) 4 Semester (120 ECTS-AP)

Curriculum Spezialisierung Studienfach Katholische Religion

ANMELDUNG: siehe www.Lehrer-werden.at oder www.Lehrerin-werden.at

Religion unterrichten in der 1.-13. Schulstufe
Im Rahmen des Bachelor- und Masterstudiums Katholische Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg besteht außerdem die Möglichkeit, die Lehrbefähigung für die 1.-13. Schulstufe im Unterrichtsfach Katholische Religion zu erlangen. Für die religionspädagogische Expertise in der Primarstufe besteht auch hier eine Kooperation mit der KPH Edith Stein.

Dauer:

  • Bachelor (B. Rel. Ed. Univ.) 8 Semester (240 ECTS-AP)
  • Master (M. Theol) 4 Semester (120 ECTS-AP)

Ausbildung