Expert-Innen

Mag. Dr. Mahmoud ABDALLAH
Senior Scientist am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck

  • Glaubensgemeinschaft "Umma" und ihre Rolle in der pluralen Gesellschaft
  • Theologie des Zusammenlebens
  • Interreligiöser Dialog
  • Islamische Seelsorge
  • Menschenbild im Islam
  • Staat und Religion im Islam
  • Texthermeneutik

Dr.in Sabine AYDT
Juristin, Dozentin an der Donau-Universität Krems und der Universität Klagenfurt, Trainerin zu den Themen Fremdsein und interkulturelles Lernen

Reflexion von und Umgang mit Heraus­for­der­ungen bei befremdenden Begegnungen, z.B.

  • Von ein-ander Lernen
  • Selbstsorge und Fremdsorge im interkulturellen Kontext
  • Wege der Kreativität in Fremdheitssituationen
  • das Potenzial des Nicht-Wissens
  • Sinn-volle Schritte finden aus dem Befremden

Dr.in Maroussia BEDNARKIEWICZ
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck

  • Hadith Literatur
  • Islamische Geschichte (v.a. Rituale, Traditionen, Gedächtnis)
  • Computerlinguistik

Mag.a Ingrid BÖHLER
Erziehungswissenschaftlerin, Erwachsenenbildnerin, Fachbereichsleiterin Caritas

  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Umgang mit persönlichen Grenzen
  • Kommunikation in der Vielfalt
  • Begleitung von Entwicklungsprozessen

Dr. Simon BURTSCHER-MATHIS
Soziologe, Berater, Dozent an der FH Vorarlberg

  • Veränderungsprozesse: Transformation, Sozialer Wandel, Machtumverteilung
  • Kooperation & Organisation: Struktur und Kulturen der Zusammenarbeit
  • Zusammenleben in Vielfalt: Diversität, Integration, Inklusion
  • Identität: Menschen, Organisationen, Regionen
  • Chancengerechtigkeit in Bildung, Arbeitsmarkt, Gesellschaft

Dr. Hüseyin I. ÇEÇEK
Dozent am Institut für Islamisch-Theologische Studien der Universität Wien

  • Islam, Migration und Integration
  • Popolismus und politische Kommunikation
  • Innen- und Außenpolitik der Türkei
  • Monotheismus und Gewalt
  • Religion, Gewalt und Versöhnung
  • Mimetische Theorie und Konfliktforschung
  • Terrorismus: religiös und säkular

Mag.a Julia EITZINGER
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck

  • Umgang mit Vielfalt
  • Interreligiöse Begegnungen (Feiern, Kommunikation, soziales Lernen)
  • Interkulturelle/-religiöse Konfliktpotenziale

Mag. Dr. Khalid EL-ABDAOUI
Senior Lecturer am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck

  • Islamische Ethik
  • Theologie des religiösen Pluralismus
  • Interreligiöser theologischer Dialog

Dr. Özkan EZLI
Projektleiter im Exzellenzcluster "Kulturelle Grundlagen von Integration" der Universität Konstanz (bis 2018), seit 2019 Privatdozent an der Universität Tübingen

  • Theorien und Praktiken der Integration und Migration
  • Kultur- und Medientheorie
  • Transkulturalität und Diversität in Literatur und Film
  • Entwicklung des türkischen Islam in Deutschland

Mag.a Annamaria FERCHL-BLUM
Theologin, Leiterin des Schulamtes der Diözese Feldkirch

  • Begleitung von Schulentwicklungsprozessen zum Thema "Umgang mit religiöser Vielfalt an der Schule"
  • Beratung zur Gestaltung von "gemeinsamen Feiern"
  • schulrechtliche Fragen bezüglich des konfessionellen Religionsunterrichts

Mag. Josef FERSTERER
Theologe, Mediator, Organisationsberater

  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Mobbing/Bullying
  • Neue Autorität (Haim Omer)

Sabine FULTERER
Projektleiterin young caritas

  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Begleitung von (Schul-)Entwicklungsprozessen
  • Umgang mit eigenen Grenzen

Mag. Durmuş GAMSIZ BA
Muslimischer Religionslehrer

  • Islam als Haltung und als Religion
  • Dialog aus muslimischer Sicht
  • Muslimentum und religiöer Pluralismus
  • Muslime in Österreich
  • Feste und Feiern im Muslimentum
  • Christliche-muslimische Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Muslimisches Gottes- und Menschenbild
  • Verhältnis zu Gewalt, Politik und Demokratie
  • Verhältnis zu Umwelt, Natur und zum Tierreich
  • Integration: hemmende und fördernde Faktoren

Dr.in Eva GRABHER
Geschäftsführerin okay.zusammenleben

  • Landschaft des Islam in Vorarlberg (Moscheevereine, Organisation, Strukturen)

Dr.in Julia HA
Sozialpsychologin, Mediatorin, Dozentin für Gender & Diversity, wissenschaftliche Mitarbeiterin der PH St. Gallen

  • Intersektionalität
  • Stress- und Traumasensibilität im Kontext Flucht & Migration
  • (Selbst)Mitgefühl- und Empowermentarbeit in Krisen- und Konfliktkontexten

Dr.in Birgit HUBER
Europäische Ethnologin, Fachreferentin für Spiritualität und Glaubensbildung beim Katholischen Bildungswerk Vorarlberg, Forschung, Lehre, Workshops und Erwachsenenbildungsveranstaltungen im Bereich interkulturelle Kommunikation und interreligiöser Dialog

  • Angebots- und Veranstaltungsentwicklung sowie Beratung im Bereich interreligiöse Erwachsenenbildung
  • Entwicklung interreligiöser Feste und Rituale in und mit Kindergärten und Schulen
  • Schulung und Beratung im Bereich interkulturelle Kommunikation
  • Unterstützung bei Vernetzung mit muslimischen Kooperationspartner*innen in Vorarlberg und gemeinsamer Veranstaltungsentwicklung

Mag.a Tanja HUCHLER-BENCHAOU
Erziehungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Inklusive/Interkulturelle Pädagogik, Leitung der Regionalstelle von Südwind Vorarlberg

  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Inklusive und interkulturelle Pädagogik
  • entwicklungspolitische Bildungsarbeit
  • Migration und Integration
  • Migration und Behinderung

Dr. Michael INGBER
Gastwissenschaftler Universität Innsbruck, Seminarleiter

  • Konflikt- und Friedensstudien mit folgenden Schwerpunkten: Konflikte im Nahen Osten, insbesondere der Israel-Palästina-Konflikt; politische Gewalt, mit Schwerpunkt sozial-psychologische Aspekte; Menschenrechte; religiöser Fundamentalismus
  • Politische Bildung
  • Ethik, einschließlich philosophischer und religiöser Begründung
  • Judaistik
  • jüdisch-islamisch-christlicher "Trialog" und Zusammenarbeit

Bianca JÄGER-SCHNETZER
NMS-Lehrerin, Gründerin CAFEminze - offenes Begegnungscafe für geflüchtete Menschen

  • interreligiöse Projekte mit Schüler*innen (Workshop "der fliegende Teppich", Begegnungsraum Religion, Besuche und Exkursionen...)
  • interreligiöse Feste und Feiern
  • pädagogische Umsetzung im Unterricht (z.B. Islam mit allen Sinnen kennen lernen - kreativ, kulinarisch, Wissen...)
  • Neue Heimat - Flucht und Asyl (Erfahrungen, Hintergründe, kulturelle Unterschiede, Islam...)

Sonja JOCHUM MA
Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation (Italienisch-Arabisch) in Graz

  • Masterstudium Dolmetschen Arabisch
  • Auslandsstudienjahr in Jordanien. Weitere Sprachaufenthalte in Ägypten, Tunesien und palästinensische Autonomiegebiete.
  • Trainer*innenausbildung.
  • Werte und Kulturvermittlung, Praktikums- und Arbeitsvermittlung für bleibeberechtigte Flüchtlinge.
  • Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit bei Südwind Vorarlberg. Bildungsreferentin bei Südwind seit 2018.

Dr. Jonas KOLB
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck

  • Muslimische Diversität
  • Muslimisches Alltagsleben und religiöse Alltagspraxis

Mag. Christian KOPF
Bildungshausleiter, Lehrer

  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Muslimisches Alltagsleben und religiöse Alltagspraxis

Maria LANG
Fachinspektorin für Katholische Religion

  • Interreligiöse Feiern und was alles zu bedenken und zu klären ist
  • Begleitung von Entwicklungsprozessen im Rahmen der Schul- und Feierkultur mit folgenden Grundoptionen: Entwicklungsschritte haben Vorrang; Störungen, Reibungen zulassen; Empathie und Freude; Gemeinschaft weiterdenken; die Mitte nicht aus den Augen verlieren - die Mitte ist kein ruhiger Ort
  • Kommunikation und Schritte zur Konfliktlösung

Aglaia Maria POSCHER-MIKA MMA
Beauftragte der Katholischen Kirche Vorarlberg für den interreligiösen Dialog

  • Sensibilisierung bei interreligiösen und interkulturellen Fragestellungen innerhalb der Schulklasse 
  • Begleitung von Gruppenprozessen (anhand von musik - und psychotherapeutischen Methoden) 
  • Einzel - und Gruppenbegleitung in der Flüchtlingshilfe 
  • Fachkundige Beratung bei Fragen zu Weltreligionen 
  • Kontakte zu Gruppierungen anderer Konfessionen und Weltreligionen in Vorarlberg

BSc MA PhD Mehmet TUNA
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik der Universität Innsbruck

  • (Religiöse-)Feiern im pluralen Schulkontext
  • Interreligiöse Kooperation und Forschung
  • Religionspädagogik und -didaktik
  • Inklusion und Diversität im Islam

Mag.a Gerda WILLAM
Werk der Frohbotschaft Batschuns, Leiterin Christlich-Muslimisches Forum mit Schwerpunkt in Instanbul

  • Interreligiöse Kompetenz und Mediation
  • Kommunikation und Konfliktlösung
  • Begleitung von Entwicklungsprozessen

Als Experte der Bildungsdirektion Vorarlberg kann auch angefragt werden:

Mustafa CAN