Hochschullehrgang
"Erforschen von naturwissenschaftlichen Phänomenen – Lernansätze für altersheterogene  Gruppen der Primarstufe"

 

Die Lehrveranstaltungen dieses Hochschullehrganges weisen Inhalte mit Bezug zur Fachwissenschaft und Fachdidaktik aus Biologie, Chemie, Physik, Technik und Informatik mit Schwerpunkten der alltagsintegrierenden naturwissenschaftlichen Begegnung auf. Die Lehrpersonen erhalten wertvolle Impulse zur praktischen Umsetzung im Schulalltag, indem interessante naturwissenschaftliche und technische Experimente vorgestellt und erprobt werden. Die Experimente sind so ausgewählt, dass sie für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren geeignet und ungefährlich sind. Inhaltlich werden in den Lehrveranstaltungen auch die Möglichkeiten der digitalen Aufbereitung und schüler*innengerechten Vermittlung von naturwissenschaftlichen Ergebnissen aufgezeigt und zur Diskussion gestellt. Mittels Videografie werden konkrete Beispiele in der Vorbereitung, Umsetzung und Analyse von naturwissenschaftlichen Aspekten am Lernort Praxis präsentiert. 

Die Ausbildung wird berufsbegleitend (Freitag nachmittags/Samstag vormittags) angeboten und findet an der KPH  Edith Stein in Stams statt. 

Termine & Inhalte

  • Zielgruppe(n): Lehrer*innen an der Vorschule, Volksschule, Sonderschule, Beratungslehrer*innen 
  • Zulassungsvoraussetzungen: abgeschlossenes Lehramtsstudium 
  • Ort: Hochschulstandort Stams
  • Dauer: 2 Semester/9 Credits
  • Kosten: Skripten, ev. Materialkosten 
  • Beginn: 18. September 2020
  • Anmeldung unter irpb.stams[at]kph-es.at