Hochschullehrgang Ethik

    02.04.2020 von KPH

    Die KPH Edith Stein bietet auch im kommenden Studienjahr einen Hochschullehrgang Ethik an.

    Die KPH Edith Stein bietet auch im Studienjahr 2020/21 einen Hochschullehrgang (HLG) „Ethik“ an. Absolvent*innen des HLG verfügen über die Qualifikation das Fach Ethik in der Sekundarstufe II zu unterrichten. Dieses wird ab dem Schuljahr 2021/22 als alternatives Pflichtfach zum konfessionellen Religionsunterricht geführt.
    Das Angebot richtet sich in erster Linie an Kolleg*innen mit abgeschlossenem universitärem Lehramtsstudium oder einem abgeschlossenen Bachelor- und Masterstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung aller Fächer.

    Umfang:              60 ECTS-AP

    Dauer:                  Studienjahr 20/21: 30 ECTS-AP: Module 1-4
    Studienjahr 21/22: 30 ECTS-AP: Erweiterungsmodul und zwei Wahlpflichtmodule, Abschlussarbeit im Umfang von ca. 25 Seiten

    Der HLG wird sowohl Präsenzanteile als auch wesentliche Anteile an betreutem Fernstudium sowie Selbststudium aufweisen. Gemeinsam mit Lehrenden der Universität Innsbruck und dem MCI bieten wir ein qualitativ hochwertiges Angebot, das die Vorkenntnisse der konkreten Lehrgangsgruppe einbezieht.

    Voraussetzungen

    _         Aufrechtes Dienstverhältnis (alle Fächer möglich!)

    _         Mindestens dreijährige Unterrichtstätigkeit

    _         Plazet der Direktion

    Das Curriculum zum Lehrgang sieht folgende Inhalte und Module vor:

    _         Modul 1: Grundlagen und Grundbegriffe der Ethik

    _         Modul 2: Ethik im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft

    _         Modul 3: Ethik Handeln im Spannungsfeld von Moral, Politik und Recht

    _         Modul 4: Ethik im Spannungsfeld von Religionen und Kulturen

    _         Erweiterungsmodul: Grundformen ethischen Lehrens und Lernens

    _         Wahlpflichtmodul 1: Umwelt- und Bioethik

    _         Wahlpflichtmodul 2: Medien- und Technikethik

    _         Wahlpflichtmodul 3: Medizin- und Gesundheitsethik

    _         Wahlpflichtmodul 4: Wirtschafts- und Sozialethik

    Anmeldung

    Wir bitten Sie um Anmeldung mittels entsprechendem Formular bis spätestens 15. Mai 2020.
    Nach erfolgter Anmeldung werden wir Ihnen ehestmöglich Informationen zu den genauen Abläufen und Terminen zusenden.