Meerstern ich dich grüße...

    26.02.2019 von KPH

    Maria Hilf (Gnadenbild), Lucas Cranach der Ältere, nach 1537

    Marienbilder begleiten uns durch die Stadt Innsbruck. Besonders das Marienbild von Lucas Cranach im Innsbrucker Dom finden wir als Kopien an vielen Hausfassaden. Die Tradition der Marienkunst bezieht apokryphe Marienerzählungen mit ein und greift auf das Protoevangelium des Jakobus zurück. Eine Annäherung an die vielen Darstellungen der Mutter Gottes war Inhalt eines Seminares für ReligionslehrerInnen an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Edith Stein. Maria kann auch heute noch Symbol für eine autarke Persönlichkeit im Glauben sein und daran erinnern, dass in der katholischen Kirche Gleichberechtigung noch in den Sternen steht.

    Mag.a Ingrid Jehle, PhD