Stimmfreude und Stimmkraft

    05.12.2018 von IRPB-Feldkirch

    Interaktives Stimm- und Sprechtechnik-Basistraining für Pädagog/innen

    Stimmkräuter - Foto: Brigitte Schmidle

    Warum ist jede Stimme für kleine Verrücktheiten dankbar?
    Warum klingt eine Stimme auf Aufnahmen so eigenartig?
    Welchen Einfluss hat die Stimme auf den Zuhörer?
    Was haben Fingerspitzen und Zungenspitze miteinander zu tun?
    Wie wirken sich Haltung und Mundöffnung auf die Stimme aus?
    Was tut meiner Stimme gut?
    Worüber freut sich der Kehlkopf am allermeisten?
     
    Die Antworten auf diese und noch viele andere kunterbunte Fragen haben im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast für Staunen und so manchen Aha-Effekt gesorgt. 14 Pädagog/innen haben sich drei Nachmittage lang mit dem Thema „Stimme“ im Allgemeinen und mit ihrer eigenen Stimme im Besonderen beschäftigt und ganz neue Aspekte dieses faszinierenden Themas kennengelernt.
    Ein Tipp für eine Minientspannung zwischendurch? Einfach das Geräusch eines fahrenden Motorrads nachahmen: also die Lippen so richtig flattern lassen. Das tut nach stimmlichen Anstrengungen richtig wohl, sorgt für den richtigen Anblasedruck und lässt das innere Kind strahlen!     Brigitte Schmidle, Stimmtrainerin


    Worldwide HD Porn of The Highest QualityErotic Porn; Passionate, Sensual Sex Videos | EroticaX