Südwind stellt Globales Lernen vor

    28.11.2018 von IRPB-Feldkirch

    Wie fair ist dein T-Shirt?

    Foto: Hans Peter Tiefenthaler

    Mit dieser Frage setzten sich Religions-Lehrer/innen sämtlicher Schulstufen bei einem Workshop zum Globalen Lernen auseinander. Frau Andrea Krenn von Südwind führte dazu auf den weitverzweigten Weg von der Baumwollproduktion bis zum fertigen T-Shirt. Anschaulich und praxisbezogen wurde man unweigerlich sensibel für faire Arbeits- und Produktionsbedingungen und die Wahrung der Menschenrechte, um somit das eigene Kaufverhalten zu hinterfragen.

    Südwind ist als NGO in sämtlichen Bundesländern vertreten und bietet eine großartige Palette von Informationen und Anschauungsmaterialien zu Workshops in Schulen, wie Clean Clothes Kampagne, Fußbälle nähen für Hungerlöhne oder Albtraum Spielzeugfabrik an, um nur einige zu nennen.     Hans Peter Tiefenthaler

    Weitere Informationen.