Verabschiedung und Begrüßung

    01.10.2018 von KPH

    Am 26. September 2018 konnte Rektor Dr. Peter Trojer Institutsleiterinnen und Institutsleiter sowie Lehrende und Mitarbeiterinnen der Administration aller Hochschulstandorte der KPH Edith Stein im Bernardisaal in Stams zu einer Feierstunde begrüßen. Auch die Vorsitzende des Hochschulrates und Leiterin des Schulamtes der Diözese Innsbruck Frau Mag. Maria Plankensteiner und der Vorsitzende des Stiftungsrates und Abt des Stiftes HR Mag. German Erd waren anwesend, galt es doch den scheidenden Vizerektor Dr. Elmar Fiechter-Alber zu verabschieden und seinen Nachfolger Dr. Niklaus Janovsky als neuen Vizerektor zu begrüßen.

    Frau Mag. Plankensteiner wies in ihrer Ansprache auf die unverzichtbare Rolle der Kirche im österreichischen Bildungswesen hin. Sie verwies auf die Leistungen der kirchlichen Bildungsinstitutionen in Vergangenheit und Gegenwart und hob besonders die Bedeutung einer christlich geprägten pädagogischen Grundhaltung für das Gelingen von Unterricht und Erziehung hervor. An der KPH Edith Stein werde dafür die Basis gelegt: „An einer Kirchlichen Pädagogischen Hochschule werden religions-sensible Lehrpersonen ausgebildet, die sich mit ihrer eigenen religiösen Identität auseinandersetzen und sie – zumindest ansatzweise - klären.“

    Es sei auch zu kurz gegriffen, im Zuge der fortscheitenden Säkularisierung unseres Lebens „Religion zugunsten von Ethik – oder wie auch immer ein solches Fach heißen kann - aus der schulischen Verankerung und damit aus der Sichtbarkeit zu nehmen […]. Denn Religion geht weit über die Frage nach Werten hinaus, übersteigt menschliche Verstehens- und Deutungsmuster hin in die Transzendenz.[…] Insofern ist eine Lehrer/innenbildung, die sich offensiv bekennt zu ihrem christlichen Hintergrund, wichtig und ehrlich und bietet einen gesellschaftlichen Mehrwert.“

    Im Anschluss bedankte sich die Vorsitzende des Hochschulrates  beim scheidenden Vizerektor Dr. Fiechter-Alber und wünschte ihm alles Gute für seine neue Aufgabe als Direktor des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum in Schwaz. Es folgte die Überreichung des Bestellungsdekretes an Vizerektor Dr. Janovsky mit einem herzlichen Willkommensgruß und den besten Wünschen für die folgende Zeit in dieser neuen Funktion.

    Im zweiten Teil der Veranstaltung wurden verdiente Mitglieder des Kollegiums durch Rektor Dr. Peter Trojer verbschiedet und anschließen neue Lehrende durch Vizerektorin MMag. Maria Kalcsics begrüßt.

    Verabschiedet wurden:

    Herr Prof. Dr. Vincenzo Bua, Professor für Inklusive Pädagogik

    Herr OStR Prof. Heinrich Lechleitner, Professor für Werkerziehung, Vorsitzender des Dienststellenausschusses

    Herr OStR Prof. MMag. Elmar Peintner, Professor für Bildnerische Erziehung

    Herr OStR KR Prof. Mag. Josef Rupprechter, Professor für Religionspädagogik und Mitglied des Hochschulrates und des Stiftungsrates.

    Frau Christine Siss, Lehrende für Deutsch-Didaktik (NMS)

    Frau Michaela Reiter, Leiterin der Regionalstelle Wörgel

    Begrüßt wurden:

    Prof. Mag. Dr. Mirjam Hoffmann, Professorin für Inklusive Pädagogik

    Prof. Mag. Dr. Beate Mayr-Zinser, Professorin für Werkerziehung

    Prof. Mag. Dr. Pier Paolo Pasqualoni, Professor für Bildungswissenschaftliche Grundlagen und Psychologie

    Frau Brigitte Schnellrieder, Leiterin der Regionalstelle Wörgel

    Prof. Dr. Christian Stöger, Professor für Inklusive Pädagogik

    Die Herren aus dem Lehrerkollegium, die mit einem Gastsänger als Vokalensemble unter der Leitung von Prof. Mag. Thomas Kranebitter die musikalische Umrahmung des Festaktes übernahmen, begeisterten die Zuhörer mit ihren professionellen Darbietungen. 


    Worldwide HD Porn of The Highest QualityErotic Porn; Passionate, Sensual Sex Videos | EroticaX