• Jenseits
    von richtig
    und falsch
    liegt ein Ort.
    Dort treffen wir uns.

    Rumi

    Institutsprogramme
  • Wer gesammelt in die Tiefe geht,
    der sieht auch die kleinen Dinge
    in großen Zusammenhängen. 

    Edith Stein

    Edith Stein
  • Bildung,
    die dem Menschen gerecht wird,
    wurzelt in einem lebendigen Interesse an der Welt,
    das zutiefst aus dem Staunen,
    der Achtung
    und der Dankbarkeit
    kommt.

    Manfred Scheuer

    Hochschullehrgänge
    "Gerd Altmann auf pixabay"

    Didaktisches Coaching

     

    Individualisierte und lösungsorientierte Fortbildung für Religionspädagog_innen an Pflichtschulen

     

    BEGLEITUNG . BERATUNG . UNTERSTÜTZUNG

     

    ·         bei Unterrichtsplanung und Durchführung

    ·         bei fachlichen/fachdidaktischen Fragestellungen

    ·         bei Fragen des Classroom Managements

    ·         bei der Reflexion der (eigenen) Unterrichtstätigkeit

    ·         bei Krisensituationen

    ·         als Beitrag zur persönlichen Professionalisierung

     

    WANN?

    Termine nach Vereinbarung

     

    WO?

    Je nach Wunsch vor Ort an der Schule oder am IRPB Feldkirch

     

    WER?

    Doris Gilgenreiner, MEd BEd

    Religionspädagogin, Didaktikerin, Supervisorin

    T +43 5522 76016 7152

    doris.gilgenreiner[at]kph-es.at

     

     

    VERTRAULICH . KOMPETENT . KOSTENLOS


    "Nadia El Ayachi"

    Interreligiöse & interkulturelle Beratung an Schulen


    Pädagoginnen und Pädagogen begleiten Kinder und Jugendliche in wichtigen Phasen ihrer Identitätsbildung.
    Ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses ist die Orientierung und Positionierung im Plural religiöser Weltanschauungen. Kinder und Jugendliche bringen offene Fragen nach Sinn und Zugehörigkeit in den Alltag der Schule ein. Diese können bereichernd sein, stellen aber auch eine Herausforderung dar.

     

    Wir begleiten unter anderem in folgenden Fragen:

    • Wie nehmen wir an unserer Schule religiöse und kulturelle Verschiedenheiten wahr und welche Herausforderungen zeigen sich?
    • Wie können wir Konflikte aufgrund religiös, kulturell und national unterschiedlicher Biografien gemeinschaftsfördernd bearbeiten?
    • Wie wollen wir mit religiöser und kultureller Vielfalt in der Kommunikation mit Eltern umgehen?
    • Wie gelangen wir zu einem konstruktiven Umgang mit religiösen Vorschriften im schulischen Alltag?
    • Wie ermöglichen wir bei Veranstaltungen und Feiern die aktive Beteiligung aller Religionsgemeinschaften an unserer Schule?

     

    Wir bieten:

    Standortspezifische BERATUNG & INFORMATION

    VERMITTLUNG von Expert_innen aus verschiedenen Religionsgemeinschaften sowie aus den Bereichen Schul- und Religionsrecht, religionskulturellen Fragen

    ENTWICKLUNG von Fortbildungsangeboten für Ihr Team

    BEGLEITUNG von Entwicklungsprozessen

     

    Kontakt und weitere Informationen:

     

    T +43 5522 76016

    irpb.feldkirch[at]kph-es.at