• Jenseits
    von richtig
    und falsch
    liegt ein Ort.
    Dort treffen wir uns.

    Rumi

    Institutsprogramme
  • Wer gesammelt in die Tiefe geht,
    der sieht auch die kleinen Dinge
    in großen Zusammenhängen. 

    Edith Stein

    Edith Stein
  • Bildung,
    die dem Menschen gerecht wird,
    wurzelt in einem lebendigen Interesse an der Welt,
    das zutiefst aus dem Staunen,
    der Achtung
    und der Dankbarkeit
    kommt.

    Manfred Scheuer

    Hochschullehrgänge

    Religionspädagogik als Schwerpunkt im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe 

    Studierende der Primarstufe an der PH Vorarlberg haben ab dem Studienjahr 2018/19 die Möglichkeit, den Schwerpunkt Religionspädagogik (60 ECTS) an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule – Edith Stein – Standort Feldkirch – zu studieren. Damit erwerben sie die zusätzliche Qualifikation, katholische Religion in der Primarstufe zu unterrichten.

    >>> Option Masterstudium
    Zudem erwerben Studierende mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik die Voraussetzung, in einem anschließenden erweiterten Masterstudium (60 ECTS Primarpädagogik plus 30 ECTS Religion) ihre Lehrbefähigung im Fach Religion auf den Altersbereich der 10 bis 15 jährigen Schüler/innen zu erweitern.

    Religionspädagogik in der Weiterbildung *

    Für Absolventinnen und Absolventen mit abgeschlossenem Lehramtsstudium für die Volksschule (Bachelor) steht dieses Angebot als berufsbegleitendes Erweiterungsstudium im Umfang von 60 ECTS offen. Sie erwerben damit nicht nur die Lehrbefähigung im Fach Religion sondern auch die Voraussetzung, anschließend ein Masterstudium (60 ECTS) in Primarpädagogik absolvieren zu können bzw. in einem erweiterten Masterstudium (60 ECTS Primarpädagogik plus 30 ECTS Religion) ihre Lehrbefähigung im Fach Religion auf den Altersbereich der 10 bis 15jährigen Schüler/innen zu erweitern.

    Zudem besteht für Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums NMS und für Berufsschullehrer/innen die Möglichkeit, diese Weiterbildung als Hochschullehrgang für die zusätzliche Qualifikation als Religionslehrerin/Religionslehrer in ihrem jeweiligen Schultyp zu absolvieren, die vom Schulamt der Diözese Feldkirch als außerordentliche Lehrbefähigung anerkannt wird. Der Abschluss berechtigt in diesem Fall jedoch nicht zu einem weiteren Masterstudium.

    Kostenbeitrag für das Erweiterungsstudium: ÖH-Beitrag

    *) Vorstudien und Vorerfahrungen werden nach Möglichkeit anerkannt.

    ⇒ Anmeldung Schwerpunkt/Erweiterungsstudium/Hochschullehrgang Religionspädagogik 

    Modulübersicht

    Dr. Petra Steinmair-Pösel
    Institutsleitung
    +43 676 83240 7151
    petra.steinmair[at]kph-es.at

    Doris Gilgenreiner, BEd MEd
    +43 5522 76016 7152
    doris.gilgenreiner[at]kph-es.at

    Worldwide HD Porn of The Highest QualityErotic Porn; Passionate, Sensual Sex Videos | EroticaX