Romreise

    14.06.2018 von Institut für Lehrer/innenbildung

    Exkursion im Schwerpunkt LebensArt

    Die Lehrveranstaltung "Kulturprojekt" ermöglichte uns, den Studierenden des Schwerpunkts Lebensart, das historisch bedeutsame und sehenswerte Rom von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Dank der begleitenden Lehrpersonen durften wir neben den Besuchen der klassischen Sehenswürdigkeiten auch die typisch italienische Küche verkosten. Bei schönstem Wetter konnten wir die "ewige Stadt" größtenteils auch zu Fuß besichtigen und so die berühmten Kirchen, Plätze und Brunnen Roms erkunden. Laue Sommerluft, chaotischer Verkehr und reges Straßengetümmel begleiteten uns. Während man sich durch die Gassen treiben ließ, entstand unweigerlich der Eindruck, dass das altertümliche Rom seine Spuren bis heute durch die Stadt zieht. Nicht nur die Lehrpersonen versorgten uns mit wertvollen Informationen, auch wir Studierende hielten kurze informative Vorträge. Wir sind uns einig: Es gibt unglaublich viel zu entdecken und zum Staunen in der italienischen Hauptstadt. (Studierende des Schwerpunktes LebensArt)