Singen tuat guat

    06.06.2014 von Institut für Lehrer/innenbildung, KPH

    Konzert des Chores der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule - Edith Stein

    „Singen tuat guat“ war das Motto des Chorkonzerts am 4. Juni, „zualosn a“ die einhellige Meinung des begeisterten Publikums nach kurzweiligen 80 Minuten.

    In einem dramaturgisch gekonnt angelegten Reigen ebenso ansprechender wie anspruchsvoller musikalischer Leckerbissen präsentierten sich der Chor der KPH-Edith Stein – im letzten Lied unterstützt von Kontrabass und Percussion, das Vokalensemble und Instrumentalsolistinnen mit Violinen, Harfe und Ziehharmonika in heiterer Musizierlaune. Souverän führte Chorleiter Mag. Thomas Kranebitter die bestens vorbereiteten Sängerinnen und Sänger, die auch zahlreiche solistische Aufgaben bravourös meisterten, durch die Lieder unterschiedlichster sprachlicher und stilistischer Provenienz.  Stürmischer, mit einer Zugabe bedankter Applaus und die Einladung zum gemütlichen Beisammensein in der Speckbachervilla rundeten dieses Fest für Ohren und Augen im historischen Ambiente des Bernardisaals ab.

    (Mag. Gebhard Eibensteiner)