Ausschreibung von Leistungsstipendien für das Studienjahr 2016/17

    09.08.2017 von Allgemein

    gemäß §§ 62 und 76 Abs. 2 des Studienförderungsgesetzes 1992, BGBl. Nr. 305/1992 und der Verordnung des Bundesministeriums für Bildung  über Leistungsstipendien an Pädagogischen Hochschulen für das Studienjahr 2016/17.

    Voraussetzungen:

    - Österreichische Staatsbürgerschaft
    - Studienabschluss im Studienjahr 2016/17
    - Studiendauer in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit
    - Notendurchschnitt unter 1,5
    -Sehr gute Beurteilung der Bachelorarbeit (gesamtes Modul) oder ggf. Gutachten der betreuenden Lehrenden über den Stand der Bachelor-Arbeit

    Ein Leistungsstipendium darf für ein Studienjahr € 1.500,- nicht überschreiten und € 700,- nicht unterschreiten. Dementsprechend kann nur eine begrenzte Anzahl von Bewerbungen berücksichtigt werden. Die Zuerkennung erfolgt durch das Rektorat nach Anhörung des Hochschulkollegiums und der Studierendenvertretung. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Zuerkennung.  

    Bewerbungen erfolgen schriftlich unter Beibringung der geforderten Voraussetzungen und Leistungsnachweise an das Rektorat bis spätestens

    31. Oktober  2017

    Für das Rektorat
    Dr. Regina Brandl (Rektorin)