Sprachvorbereitung

    Studierende werden in ihrer Vorbereitung auf die Sprache des Gastlandes unterstützt, indem ihnen Sprachkurse an der Universität Innsbruck oder in Einrichtungen für Erwachsenenbildung bis zu einem festgelegten Höchstbetrag bezahlt werden. Auch Materialien für das Selbststudium werden bezahlt, falls eine Neuanschaffung nötig ist und wir nicht selbst an der Institution über entsprechendes Kursmaterial verfügen. Von der jeweiligen Gastinstitution erfahren wir, welches Sprachniveau dort für ein Erasmusstudium Voraussetzung ist. Zudem werden ehemalige Outgoings mit neuen Outgoings in dasselbe Land zu Buddy-Zwecken verlinkt, damit sich die Neuen ein Bild von den sprachlichen und kulturellen Herausforderungen machen können.