Hochschullehrgang "Politische Bildung - kompetenzorientiert"

    Politische Bildung findet bereits ab dem frühen Kindesalter statt. Konzepte der Politikdidaktik nehmen diese Grundeinstellungen auf und dienen als Anknüpfungspunkte für die Bearbeitung im Unterricht. Die Grundlagen des Lehrgangs bilden ein weit gefasster Politikbegriff, der sich aber deutlich vom Sozialen Lernen unterscheidet, und eine für die Volksschule adaptierte Version des österreichischen Kompetenzmodells.

    Inhalte:

    Block 1:
    Einführung in die kompetenzorientierte Politische Bildung;
    Schwerpunkt Sachkompetenz: Systematisierung des Politischen
    Fachdidaktische Theorie und Praxis: Inhalt, Ziel und Zweck der Politischen Bildung
    Themenfelder: Basiskonzepte des Politischen, Politische Theorien etc.

    Block 2:
    Schwerpunkt Methodenkompetenz: Auswertung und Nutzung von Informationen Vermittlungskompetenz: Anwendung, Evaluierung und Adaption von Ansätzen und Methoden der Politischen Bildung
    Themenfelder: Medienpädagogik, Datenanalyse und -interpretation etc.

    Block 3:
    Schwerpunkt Urteilskompetenz: differenziertes, kritisches Urteilen Vermittlungskompetenz: kritischer Gebrauch unterschiedlicher Ressourcen, Umgang mit kontroversen Themen und Situationen
    Themenfelder: Wählen ab 16, Politikverdrossenheit und politisches Engagement etc.

    Block 4:
    Schwerpunkt Handlungskompetenz: politisches Agieren
    Diagnostische Kompetenz: Erkennen von Politikbildern und Demokratieverständnissen, Kompetenzniveaus der Schüler/innen
    Themenfelder: Partizipationsmöglichkeiten Jugendlicher, politische Einrichtungen etc.

    Zertifikation: Bei erfolgreichem Abschluss (aktive Präsenz/Reflexionsbericht) wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Zertifikat (6 ECTS-AP) ausgestellt, das sie als kompetente Vermittler/innen von Inhalten Politischer Bildung ausweist.

    Zielgruppe: Alle Volksschullehrerinnen und -lehrer, die mit Politischer Bildung konfrontiert sind

    Dauer/Umfang: 4 Semester/pro Semester ein zweitägiger Block

    Auskünfte: Institut für Lehrer/innenbildung
    Prof. Mag. Dr. Elisabeth Ostermann, BEd
    Institutsleiterin
    elisabeth.ostermann[at]kph-es.at
    oder:
    Prof. Mag. Dr. Josef Windegger, MSc
    Lehrgangsleiter
    josef.windegger[at]kph-es.at

    Anmeldung: lehrerinnenbildung.stams[at]kph-es.at

    Start: Wintersemester 2018/19
    21.9./22.9.18